Termine
AKTUELLE PRESSEINFORMATION - BAUERFEIND AG

Zurück ins Spiel: Badminton Nationalspielerin Nicole Grether

Reha mit der AchilloTrain® Pro von Bauerfeind

 

Der 17. November 2007 war der schwärzeste Tag in der Karriere von Nicole Grether. Bei den Norwegian Open in Oslo musste die Badminton-Nationalspielerin als Doppel-Partnerin von Juliane Schenk im Spiel gegen die Däninnen aufgeben. Grund: Abriss der linken Achillessehne.

Ganz plötzlich kam die Verletzung natürlich nicht. Die Achillessehnenruptur ist eine häufige Sportverletzung im Badminton. Die Achillessehne reißt jedoch in der Regel nur, wenn sie vorher schon entzündet oder geschädigt war. Auch Nicole Grether spürte schon länger Schmerzen am Sprunggelenk und war wegen eines Überbeins an der Ferse in ärztlicher Behandlung. Bislang hatte sie sich jedoch gegen eine Operation entschieden.

 

Beim Spiel in Norwegen waren die Schmerzen wieder da. „Ich wollte schon aufgeben, dachte mir dann aber `Du musst weiterkämpfen!´“, gesteht die 33-jährige.

Bereits zwei Tage nach ihrem Unfall wurde Nicole Grether in Deutschland operiert. Nach zehn Tagen dann der Rückschlag: Bei einem Treppensturz riss die Sehne erneut, die Sportlerin kam wieder in den OP.

Heute weiß sie, dass sie sich mehr Zeit geben muss. Die Rehabilitation in Duisburg läuft gut, hier absolviert Nicole Grether Muskelaufbau- und Mobilisationsübungen und bekommt zusätzlich Physiotherapie. In dieser Phase der Rehabilitation unterstützt Bauerfeind die ehrgeizige Sportlerin auf ihrem Genesungsweg: Nicole Grether trägt seit Rehabilitationsbeginn die Train Aktivbandage AchilloTrain Pro des Thüringer Hilfsmittelherstellers. Versorgt wurde sie von einem Mitarbeiter des Medical Technical Support. Als schnell und unkompliziert beschreibt die Sportlerin den Versorgungsablauf. „Herr Übach kam zum Termin, ließ sich den Krankheitsverlauf schildern und gab mir nach der Vermessung das passende Produkt aus dem Hause Bauerfeind.“ Ein Service, den alle von der deutschen Sporthilfe geförderten Athleten in Anspruch nehmen können.

„Die Bandage gibt mir nach meinem Achillessehnenabriss Stabilität und Sicherheit“, sagt Nicole. „Anfangs habe ich sie deshalb täglich benutzt.“ Jetzt trägt sie die AchilloTrain Pro noch zur Unterstützung bei bestimmten Übungen und fühlt sich eigentlich schon wieder ganz fit.

 

Ihre Ziele fasst die Rekord-Nationalspielerin so zusammen: „Erstmal wünsche ich mir, mich wieder vollständig von meiner Verletzung zu erholen, dann will ich auch wieder auf internationaler Ebene angreifen“.

 

Zeulenroda-Triebes, 30.April 2008

 

Weitere Informationen:

www.bauerfeind.com

 

 

Kontakt:

Melanie Matthes

Produktkommunikation Orthopädie

 

Bauerfeind AG

Triebeser Straße 16

07937 Zeulenroda-Triebes

Tel. +49 (0) 36628-66-17 40

Fax +49 (0) 36628-66-12 06

E-Mail Melanie.Matthes@bauerfeind.com

 

» Übersicht Aktuelles » nach oben