Termine
News von meiner Asientour 26.06.08

Hallo aus Thailand...

Charmaine Reid und ich sind in der dritten Woche unserer Badminton Asien Tour. Wir haben bei den Singapur Open gespielt und in einem knappen Spiel gegen eine Top Paarung aus Indonesien, Jo Novita/Greysia Polii, 21-18 und 21-17 verloren. Nach 2-jähriger Pause habe ich auch im Einzel gemeldet und mich durch einen klaren Sieg (21-8 und 21-1) gegen Bo Li aus Singapur für das Hauptfeld qualifiziert. Dort mußte ich mich dann Anna Rice aus Kanada 21-13 und 21-12 geschlagen geben.
Letzte Woche bei den Indonesian Open konnten wir in der ersten Runde Imogen Bankier(Schottland)/Suzanne Rayappan(England) 21-16 und 21-19 besiegen. Im Achtelfinale trafen wir auf die an vier gesetzten Lokalmatadoren Vita Marissa und Liliyana Natsir. Auf dem Weg zum TV Court kreischten die Zuschauer und es war ein unglaubliches Gefühl bei dieser Atmosphäre zu spielen. Die Zuschauer haben bei jedem Schlag geschrien und es war einfach nur genial in Jakarta zu spielen. Wir mussten uns erneut gegen ein Top Doppel in zwei knappen Sätzen mit 21-17 und 21-18 geschlagen geben. Marissa/Natsir haben dann das Turnier gewonnen.
Im Einzel war bereits in der ersten Qualifikationsrunde gegen Tieke Ariedaningrum aus Indonesien Endstation. Ich  verlor nach hartem Kampf 19-21 und 21-23 und spielte insgesamt 42 Minuten.
Diese Woche starteten wir bei den Thailand Open in Bangkok. Nachdem ich im Einzel zuerst auf der Reserveliste stand bin ich aufgrund einiger Absagen in die Qualifikation gerutscht und konnte meine erste Runde gegen Thidarat Kleebyeesoon 21-18 und 21-19 gewinnen. In der zweiten Runde traf ich dann auf Thi Hong Gam Thai aus Vietnam, die dann einen Ticken besser war als ich. Ich verlor knapp mit 21-19 und 21-16 . Um mich für das Hauptfeld zu qualifizieren hätte ich noch eine Runde gewinnen müssen, was an einem Tag ganz schön hart ist.
Im Doppel spielten wir gegen Yun Ju Chang/Shu Chih Liu aus Taiwan. Nach genau 59 Minuten mussten wir uns 21-10, 14-21 und 16-21 geschlagen geben. Es war ein langes Spiel, welches wir nach 11-4 Führung im dritten Satz eigentlich hätten gewinnen müssen. Leider waren wir beim dritten Turnier in Folge nicht mehr so fokussiert und frisch, so dass es dieses Mal nicht für einen Sieg gereicht hat.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich unheimlich dankbar und glücklich bin nach meiner Verletzung wieder Badminton spielen zu können. Die Turniere liefen für den Anfang super und ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell wieder zurückkomme.

Ab dem 27.06.08 bin ich dann wieder in Calgary, wo wir uns auf die US Open vorbereiten, welche vom 08.-12.07.08 in Los Angeles stattfinden.

Im Anschluss an den Bericht findet ihr einige Fotos von den Indonesian Open.

Viele Grüße aus Bangkok

Nicole

Nicole Grether dan Charmaine Reid

However, there should be some mouth watering matches to follow on Thursday evening, with top seeds Markis Kido and Hendra Setiawan taking on Chan Chong Ming and Chew Choon Eng of Malaysia, in the upper half of the draw which seems stronger that the lower half after the withdrawal of Cai Yun and Fu Haifeng of China.

There were a couple of minor upsets in the women’s doubles, when the new duo of Charmaine Reid and Nicole Grether – the Canada-German partnership - beat Imogen Bankier and Suzanne Rayyapan while the Russian pair of Nina Vislova and Valeri Sorokina beat Duang Anong Aroonkesorn and Kunchala Voravichitchaikul.


Kamen in Jakarta ins Achtelfinale: Nicole Grether (re) mit ihrer kanadischen Partnerin Charmaine Reid. Foto: Edwin Leung

» Übersicht Aktuelles » nach oben