Termine
Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 19./20.04.03

Am Osterwochenende fand das Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft statt, u. ich hatte nach 1996 mit dem SSV Heiligenwald, 1998 u. 2002 mit Bayer Uerdingen nun zum vierten Mal die Möglichkeit den Mannschaftstitel zu gewinnen. Unser Gegner war die Mannschaft von Südring Berlin, welche bereits vier Titel gewinnen konnte.

Das erste Spiel fand in Uerdingen statt u. es waren beide Mannschaften in Bestbesetzung angetreten. Es versprach ein spannendes Spiel zu werden u. wir hofften selbstverständlich in eigener Halle einen Sieg rauszuspielen. Nachdem wir gleich zu Anfang das Damendoppel, ich spielte mit Rikke Olsen, u. die beiden Herrendoppel gewinnen konnten war dies bereits die halbe Miete. Wir machten einen Punkt nach dem anderen u. schließlich lautete das Ergebnis 8-0 für Uerdingen, was die Vorentscheidung des Finales bedeutete. Die Berliner waren sichtlich enttäuscht, aber so kann es eben laufen. Im Sport ist alles möglich, doch hätte mir vorher jemand gesagt, dass wir 8-0 gewinnen werden, hätte ich es nicht geglaubt.

Am nächsten Tag in Berlin reichte uns 1 Punkt um den Deutschen Meistertitel zu verteidigen, doch wir spielten bis auf zwei Spiele alles durch, so dass den Zuschauern wenigstens noch etwas geboten wurde. Wir gewannen mit 5-3 u. wurden zum 6.Mal in der Vereinsgeschichte Deutscher Mannschaftsmeister. Doch die anschließende Feier wurde vom Rückzug der beiden Mannschaften aus der 1.Bundesliga überschattet, u. so wurde aus der Meisterfeier eher eine Trauerfeier. Das gab es bestimmt noch nicht so oft, dass sich Meister u. Vizemeister aus der Liga zurückziehen.

Ich kann nur sagen, dass ich mich in den 7 Jahren, in denen ich für Bayer Uerdingen gespielt habe, sehr wohl gefühlt habe u. den Rückzug sehr bedaure.

Der Rückzug Uerdingens bot mir die Gelegenheit mich nach einem Berliner Verein umzusehen, was sich ja anbietet, da ich sowohl in Berlin wohne als auch trainiere. Und so einigte ich mich mit EBT Berlin (Empor Brandenburger Tor), einem der zwei Aufsteiger in die 1.Bundesliga. Nun kann ich mich voll u. ganz mit Berlin identifizieren u. freue mich auf meine neuen Aufgaben.

Von meinem nächsten Turnier, den Mauritius International in Rose Hill, werde ich demnächst wieder berichten.

 

Eure

Nicole

 

» Übersicht Aktuelles » nach oben